Die Eastside Company sucht aktive Fahrer

    • ATS / ETS2
    • Single- & Multiplayer
    • Die Eastside Company sucht aktive Fahrer

      Die Eastside Company sucht aktive Fahrer. Wir sind eine neu gegründete virtuelle Spedition mit Firmensitz in Dresden.
      Du hast keine Lust mehr alleine über die Straßen der EU1 und EU2 Server zu fahren?
      Du suchst eine aktive aber auch verrückte Spedition?

      Dann solltest du uns unter eastside-company.eu besuchen oder direkt in SpedV (Eastside Company) eine aussagekräftige Bewerbung hinterlassen.

      Wir suchen dich wenn du folgendes mit bringst:
      * Mindestalter 18 Jahre
      * funktionierendes Headset
      * Spaß am fahren
      * Spaß am aktiven Speditionsleben
      * ordentliches Verhalten auf dem MP und im TS

      Was du von uns erwarten kannst:
      * eine kleine aber feine Spedition
      * aktive Fahrer
      * ansehnliche Homepage
      * interessantes Disposystem nach der Probezeit
      * ordentliches Gehalt + Prämienzahlungen
      * Wir fahren auf EU1 sowie EU2
      * Aufstiegsmöglichkeiten

      Kommt vorbei, habt viel Spaß bei und mit uns und genießt das virtuelle Speditionsleben.

    • Neu

      Am 14.04. hat sich die Geschäftsleitung mit dem Thema Windkraft beschäftigt und zu unserem Kunden in Bratislava (SK) zwei Windkraftgondeln geliefert. Damit begann für Daniel und Rico ein entspannter Arbeitstag. Los ging es zu zweit, von der Hauptgeschäftsstelle in Dresden.

      Nach erfolgreichem Abschluss dieser wertvollen Fracht ging es weiter
      nach Malmö (S). Dort lieferte man 40t Säure, ohne große Vorkomnisse ab.
      Von Malmö (S) ging es auf eine kurze Tour Richtung Rostock (D), wo auch
      schon der dritte Eastside Trucker wartete! Von Rostock (D) aus, machten
      sich dann Andi, Rico und Daniel auf den Weg nach Sheffield (GB). Hier
      wurden für den Neubau eines Großlagers 36.960kg Sandwichpaneele
      angeliefert.


      Von Sheffield (GB) ging es dann zurück nach Bremen (D) wo man einen
      Nutzfahrzeuggroßhändler mit 6 neuen Satteltiefladern belieferte.
      Abgeladen, aufgetankt und Hungrig traf man sich dann mit dem Kollegen
      Ric, aus dem Schwerlastbezirk an der Werkstadt um kleinere Reparaturen
      vorzunehmen.
      Bei dem Sonnenschein nutzte man die gemeinsame Zeit gleich für das
      diesjährige “Angrillen”. Bei Bratwurst, Brätel und dem ein oder anderen
      kühlen Bier ließ man schlussendlich den Feierabend ausklingen und die
      Motoren abkühlen.


      Wollt ihr auch ein Teil der Eastside Company werden dann meldet euch unter eastside-company.eu oder direkt im Spedv (Eastside Company) oder im Steam torcidadd22