Bella Italia! – Erste Einblick in das Italien DLC vom Euro Truck Simulator 2

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Bella Italia! – Erste Einblick in das Italien DLC vom Euro Truck Simulator 2

      Truckstop Magazin schrieb:

      Endlich ist es soweit! Das Itialien DLC “Bella Italia” für den Euro Truck Simulator 2 wurde gestern, am 5. Dezember 2017, released. Doch lohnen sich die knapp 20€ und kommt es an die vorherigen Map Erweiterungen Skandinavien und Frankreich heran?

      Meiner Meinung nach auf jeden Fall – und wir verlosen sogar eine Kopie!

      Details soweit das Auge reicht

      Schon zu Beginn der Reise – in meinem Fall in Mailand – wird man von dem typisch italienischen Flair der Häuser und Strassen überwältigt. Man kann direkt die Ruhe und Hitze während der Siesta spüren. Die Straßenführung ist teilweise sehr unverständlich gestaltet und man kann sich sehr schnell verfahren, vor allem wenn man gerade die schöne Landschaft betrachtet. Alles wie in Echt also.

      Auch die Arbeiter an den Firmen sind mehr oder weniger aktiv, aber das kennt man ja schon aus den anderen DLCs. Eine sehr schöne Neuerung sind jedoch die automatischen Tore bei Firmeneinfahrten, bei denen man erst warten muss, bis es sich öffnet und man einfahren kann.

      Straßen zum Verlieben

      Die italienischen Strassen übertreffen einfach alles je dagewesene im ETS2. Das mag am Land oder auch am Fortschritt im Team von SCS-Software liegen, jedoch wurden diese so atemberaubend gestaltet, dass ich sie in diesem Artikel gar nicht zu beschreiben vermag.

      So kurvenreich und detailverliebt im Bezug auf die Landschaft, dass man die 730PS des im Update 1.30 erschienenen neuen Scanias (in meinem Fall ein S730) garnicht benutzen will. Ich selber bin auf den Landstraßen kaum schneller als 50 gefahren um einfach die Landschaft genießen zu können.

      Am besten gefallen hat mir persönlich aber der Steinbruch in der Nähe von Livorno gefallen. Die Straßen und vor allem Tunnel waren in den Kurven extrem eng, da ist also fahrerisches Können gefragt! Besonders spaßig ist das ganze im TruckersMP Multiplayer, da einem hier schonmal ein Spieler in der Mitte eines Tunnels entgegen kommen kann. Dann heisst es für einen der beiden rangieren!

      Leider gibt es auch einen kleinen Kritikpunkt: Das Wahrzeichen Roms, das Colloseum, wurde leider nicht ausgestaltet (oder ich habe es schlichtweg übersehen). Auch die Städte an sich sind fast nur Industriegebiete, einige enge Nebenstraßen hätte ich mir in den Städten noch gewünscht.

       

      Alles in allem ist das Italien DLC für mich persönlich die beste der drei aktuellen Map Erweiterungen. Es lohnt sich in jedem Fall es zu kaufen!

      Verlosung 1x Italia DLC vom ETS2

      Wir verlosen unter allen Leuten, die in den Disqus-Kommentaren unter diesem Artikel ihren Lieblings-Screenshot aus dem ETS posten 1 Key für das Italien-DLC vom ETS2. Einsendeschluss ist Freitag, der 08.12.2017 um 23:59. Auslosung erfolgt am Sonntagabend.

      Der Beitrag "Bella Italia! – Erste Einblick in das Italien DLC vom Euro Truck Simulator 2" erschien zuerst auf Truckstop Magazin.

      Quelle: truckstop-magazin.de/scs-softw…m-euro-truck-simulator-2/
      Ich putze hier nur :)