Amaturen Farbe ändern

    • ETS2

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Soll das eine Info sein ? das ist Quatsch mit Sauce.

      Wer die Amaturenbeleuchtung ändern möchte in seinem LKW tut einfach folgendes ...

      Er ladet sich als erstes den SCS Extractor runter. Den gibts bekanntlich im SCS Forum als auch bei Google zu finden.
      Damit entpackt er die def.scs im Installationsordner ( Zumeist C:/programme(x86)/Steam/steamapps/common/Euro Truck Simulator 2/
      Daraus entsteht ein Ordner mit dem Namen def logischerweise. Dieser kann auch getrost dort verbleiben, da das Programm ETS 2 nur die scs Dateien sieht .


      So sieht das dann aus wenn ihr den Extractor fertig laufen habt lassen. In diesen def Ordner geht ihr nun.



      Dort findet ihr einen weiteren def Ordner in diesen ihr wiederrum eintaucht.



      In diesem Ordner findet ihr ganz viele Dateien und Ordner. Ihr löscht allerdings einfach alle Ordner und Dateien bis auf den Vehicle Ordner.



      Im Vehicle Ordner angekommen tut ihr das gleiche nochmal . Allerdings behaltet ihr hier nur den Truck Ordner !



      Im Truck Ordner findet ihr nun auch eine Menge Dateien die alle gelöscht werden können.
      Bei den Ordnern müsst ihr euch entscheiden, für welchen LKW ihr die Amaturenbeleuchtung ändern möchtet. Alle anderen Ordner die ihr nicht mehr benötigt löscht ihr ebenfalls . ( im Fallbeispiel bleibt der MAN.TGX übrig )



      IM LKW Ordner löscht ihr dann alles ausser den Interior Ordner.



      Im Interior Ordner löscht ihr alles ausser die dashboard_color.sui.




      Die besagte Datei öffnet ihr mit einem Editor. Vorteilhaft wäre in diesem Fall Em Editor oder Notepad ++. Da das ganze wesentlich übersichtlicher dargestellt wird und für Scripte ausgelegt ist. Der Windows Editor ist für solche Dinge denkbar ungeeignet ! Die Datei sieht dann so aus ...



      Darin könnt ihr nun eure Farbe der Beleuchtung ändern. Das geschieht im sogenannten RGB format ... Rot Grün Blau ....
      Die Zahlen in den Klammern sind die Zahlen die geändert werden müssen .. Hier angegeben ist die Farbe weiß .. bestehen aus 1 teil Rot 1 Teil grün und 1 Teil Blau ... Was logischerweise Weiß ergibt.


      Nun könnt ihr zum Beispiel 1,00 0,00 0,00 angeben .. dann würde eure Amaturen beleuchtung Rot werden.
      Oder 0,00 0,00 1,00 ... dann wäre sie Blau.
      Oder 0,28 0,83 2,94 ... Keine Ahnung welche Farbe das ist, aber sieht bestimmt sch.... aus :D



      Ihr könnt also nach Lust und Laune ausprobieren und mischen wie ihr das möchtet ... Farbtabellen Seiten helfen dabei die richtige Kombination zu finden bei Mischfarben.


      Diese Datei speichert ihr nun wieder ab ... und lasst das Original ersetzen bzw. überschreiben ...


      Nun geht ihr wieder zurück bis ihr wieder hier angekommen seid .



      Jetzt benötigt ihr WinRaR um daraus einen Mod zu machen. Dazu klickt ihr auf den def Ordner mit Rechts und es erscheint ein drop Down Menu.



      In diesem wählt ihr den Punkt add to archive .. Dabei öffnet sich dann das WinRar Popup.


      Dort könnt ihr nun eurem Mod einen Namen geben . Wichtig !!! Ihr müsst die Speichermethode auf Store bzw. speichern gesetzt haben . Ebenfalls bevor ihr die Endung scs vergebt müsst ihr .zip ausgewählt haben ...


      Das bedeutet 1. Store bzw. speichern wählen
      2. .zip wählen.
      3. Namen vergeben für euren Mod incl. .scs
      4. Falls das .zip noch vorhanden sein sollte .. dieses löschen. So das nur noch der Name und .scs im Feld stehen.



      Dann auf speichern klicken ....

      Und da ist er auch schon euer mod ... diesen kopiert ihr oder schneidet ihn aus .. und fügt ihn in euren Modordner ein und aktiviert ihn im Spiel.





      Wem sein Ergebnis dann nicht gefällt .. geht einfach in seinen Modordner .. öffnet seinen Mod mit winrar .. geht in die datei .. und ändert sie wieder .. und speichert sie wieder ab ... :)

      Für die Amaturenfarbe und die Interior Farben werde ich ein weiteres Tutorial anfertigen. Dies sollte nur mal als Beispiel dienen, wie man richtig Informiert !
    • Hab mal eine Frage, wie kann ich denn bei der Amaturenbeleuchtung die Farbe so ändern, dass die Tachonadel oder die einzelnen Symbole, wie Tankanzeige usw. sich nicht mit verfärben. Da man bei den Bildern von adi2003de alles schön sauber erkennt. Welche Datei ist denn dafür zuständig?

      Danke schon mal im Voraus.
    • @JohnyD ich glaube aus der Frage heraus zu erkennen, das du einen Scania fährst ... da ist die Schwierigkeit das die Zeiger aus 80% beleuchtung bestehen und deswegen miteingefärbt werden ...

      Dort macht es mehr sinn die amaturen selbst einzufärben ... dazu werde ich aber demnächst noch ein gesondertes Tutorial wie angekündigt machen ...

      Dafür zuständig ist die sogenannte Dashboard.dds die sich im Ordnerpfad vehicle/truck/TruckName/interior/textures/ befindet. Diese muss man aber mit einem Zeichenprogramm öffnen und verstehen, was und wie man etwas markiert und einfärbt. ..
    • hmm müsste ich mir mal anschauen ... es hat auch nicht jeder LKW eine dashboard_color.sui .. von daher muss ich mal schauen .. aber ich denke mal das ich zum Wochenende hin die Zeit und Muße haben werde und einen Informationsthread darüber erstellen werde .. Vielleicht auch einen Diskussionsthread nebenbei .. Damit man eben dann für die Einzelfälle ^^ Lösungen heraus arbeiten kann .
    • So jetzt hab ich da mal ne Frage
      Also ich habe jetzt einen Mod-LKW,
      der mum wieder drei verschiedene interiors zur
      Verfügung hat.
      Jedes Interior hat seine eigene Dashboard Beleuchtung.
      Jetzt möchte ich aber bei allen dreien die Farbe ändern, kann dies aber nur beim Standart Interior,
      hättest du da mir Vlt nen Tipp.
    • wenn dann muss für jedes interior auch eine Dashboard_color.sui vorhanden sein . ist dieses nicht greifen alle auf die selbe zu .

      Rausfinden kannst du das am besten über die @include einträge in den einzelnen interior.sii dateien für die einzelnen Cabinen. Dort steht welche Cabine auf welche Dashboard_color.sui zu greift ...
    • Ich brauch mal wieder eure Hilfe und zwar möchte ich die Farbe in den Information-Anzeigen im Cockpit umgestalten. Die Basis ist der original SCS Volvo FH 2012, hab bisher leider nicht die entsprechenden Dateien oder Datei gefunden. Habt Ihr vielleicht einen Tipp für mich? Hab dazu mal ein Bild mit Markierungen hinzugefügt, um es verständlicher zumachen, was ich genau meine.
      Dateien
      • Unbenannt.png

        (129,45 kB, 4 mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • Was immer du markiert hast .. ich seh auf dem Bild keine Markierung ...

      Aber die Datei die die Farbedes Boardcomputer regelt... befindet sich in dem Ordnerpfad ui/dashboard/ und/oder im Ordnerpfad ui/template/ ...
      Dort sind sii dateien darin .. wo jeder einzelne Eintrag einen html Farbcode enthält und somit jeder einzelne eintrag auch farblich verändert werden kann .
      um den Hintergrund des Boardcomputers zu ändern bedarf es wieder rum aus dem Ordner material/ui/dashboard/Truckname/ die display.dds zu bearbeiten .

      PS: ich hab sie gefunden, die durchsichtigen Kreise :D
    • Soweit bin ich schon mal gekommen, was mich nur ein wenig verwundert, das die Symbole weiß sind aber aber der das Hintergundbild sich nicht verändert hat, obwohl ich die Farbe auf weiß geändert hab. Sprich die Symbole sind weiß und der Rest des Hintergrundbildes wird noch in Standardfarben angezeigt.
      Dateien
      • Unbenannt.png

        (83,37 kB, 5 mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • Wie schon erwähnt das Fenster selbst musst du eben mit der display.dds ändern .. diese kann unter umständen introvers ( so glaub ich wird das geschrieben ) sein ... das bedeutet das ein Negativfarben effekt entsteht .. ergo Rot muss nicht unbedingt rot erscheinen sondern im Negativ .. was auch immer das Negativ zu rot ist ... ^^ Da heisst es einfach eine Sicherheitskopie anfertigen und dann einfach mal probieren ..

      adi2003de schrieb:

      um den Hintergrund des Boardcomputers zu ändern bedarf es wieder rum aus dem Ordner material/ui/dashboard/Truckname/ die display.dds zu bearbeiten .
    • Ich guck noch mal nach, sind echt nen paar Dateien in unterschiedlichen Ordnern, aber ich bekomme das heute noch hin. Also bis jetzt ist mir noch nichts aufgefallen, dass Farben invertiert werden. ;)
    • ahh invertiert .. das war es .. danke für den Wink mit dem Zaunpfahl :D ... Naja Boardcomputer ist echt schwer. Das ist ungefähr genau so schwer wie Scheinwerfer .. weil du mit dds dateien als auch scriptdateien arbeiten musst ... und das alles dann eben miteinander ja auch wieder stimmig sein soll ... Aber mit ein bischen übung geht das schon ..
    • Mir ist gerade aufgefallen, dass die Datei (in diesem Fall die display_2.dds) kleiner wird beim abspeichern. Obwohl ich ganz normal über paint.net die Datei speichere. Im Original ist sie 1.025 kb groß und wenn ich die Datei abspeichere, dann ist sie nur noch 251 kb groß. Was mache ich falsch, ist es vielleicht das falsche dds-Format?
    • das kann durchaus das falsche Dateiformat sein ... es sollte normalerweise dxt5 sein .. aber probier es einfach im spiel aus .. das spiel wird dir über kurz oder lang entweder durch einen absturz oder durch eine fehlerhafte Anzeige darstellen, wenn etwas nicht richtig ist .
    • Also an der display_2.dds kann es nicht liegen, die Symbole wurde farblich verändert, wie man auf den Bilder erkennen kann. Anscheinend hab ich eine sii-Datei übersehen und deswegen stimmt es mit den Farben noch nicht. Hab bisher nur folgende sii-Dateien bearbeitet: dashboard_text.sii und volvo_fh16_12.sii .
      Dateien
      • decal_2alt.png

        (129,85 kB, 3 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • decal_2neu.png

        (118,49 kB, 3 mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • ja aber genau da liegt ja der Spass am suchen .. weil wenn man dann es gefunden hat, und es erfolgreich geändert hat .. dann ist man stolz wie bolle darauf ..
      Wo du noch schauen könntest wäre in der dashboard.dds im vehicle/truck/Trucknamen/interior/textures/ Ordner .. ob du dort eventuell mit Farbe etwas in den Feldern bewerkstelligen kannst .

      Wie gesagt, es ist ein bischen ein komplexes Thema ... Aber um so mehr Spass macht es wenn man es immer wieder aufs neue rausfindet wie man was wo ändern kann . :)

      Ich freu mich deswegen schon auf deine Ergebnisse :)