Neues iPhone 6 schon im August

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Neues iPhone 6 schon im August




      Der Elektronikriese Apple wird das neue iPhone 6 schon ab August verkaufen.

      Die taiwanische „Economic Daily News” berichtete unter Berufung auf Zulieferer des US-Konzerns,
      Apple habe bereits Smartphone-Teile vom Halbleiter-Hersteller Visual Photonics Epitaxy und vom Kameralinsen-Hersteller Largan Precision gekauft.

      Die beiden großen Elektronikkonzerne Foxconn und Pegatron seien zudem informiert worden, dass die Montage der Geräte voraussichtlich ab Ende Juni beginne.

      Verkauf wird vorgezogen

      Wegen der erfolgreichen großen Smartphones der Konkurrenz habe sich Apple entschieden,
      den eigentlich für September geplanten Verkauf des neuen iPhone vorzuziehen, schrieb die Zeitung.

      Demnach soll im August ein iPhone 6 mit einer Bildschirmdiagonale von 4,7 Zoll (10,16 Zentimeter) herauskommen.
      Im September soll der Zeitung zufolge dann eine Version mit einer Bildschirmdiagonale von 5,5 oder 5,6 Zoll folgen.


      Quelle: Klick!
      ©Brotecular
    • Die jetzigen Modelle sehen ja noch halbwegs in Ordnung aus, aber wenn das auf dem Bild das Iphone 6 sein soll, dann fällt mir nur eins ein: Hässlich.
      Das hat absolut nichts mit dem "Iphone-Design" zu tun, und sieht so plattgedrückt aus, irgendwie unecht.
    • Ich glaub das wird nicht so aussehen da gibt es andere Konzepte die sehen deutlich besser aus und ich meine eines wurden auch schon in der Produktion gesichtet, aber das Bild von oben sieht für mich sehr neu aus
      Mit freundlichen Grüßen
      Rene18M
    • Same procedure as last year? Same procedure as every year, Apple!



      Ist es nicht jedes Jahr das gleiche? Schall und Rauch um das iPhone und dann schaut es doch ganz anders aus. Ich warte lieber auf Offizielle Quellen direkt von Apple und mache mich nicht jedes mal bei solchen Sachen verrückt...
    • Das Mockup in deinem Beitragen oben sieht wirklich nicht mehr schön aus, das stimmt :D

      Wobei viele quellen ja von sogar 5,7 Zoll sprechen. Das würde dann so aussehen:

      4S | 5S | 6

      Wobei ich das ja eigentlich schon zu groß finde.

      Ich würde ein randloses Display jedenfalls sehr geil finden :thumbup:
      Mit freundlichen Grüßen
      Leon - CargoDesk

      Ex- Administrator

    • MiNkE schrieb:

      Same procedure as last year? Same procedure as every year, Apple!



      Ist es nicht jedes Jahr das gleiche? Schall und Rauch um das iPhone und dann schaut es doch ganz anders aus. Ich warte lieber auf Offizielle Quellen direkt von Apple und mache mich nicht jedes mal bei solchen Sachen verrückt...


      Muss ich dir vollkommen recht geben! ...
      Mit freundlichen Grüßen
      Rene18M
    • Was kostet der scheiß, 2000€ :thumbdown: :thumbdown: :thumbdown: . Versteh net wozu man sowas brauch-> ´nen haufen geld bezahlt und beim nächsten absturz schrott. Wer sowas kauft ist selber schuld, und dann wird sich gewundert wenn es geklaut oder ausspioniert wird ?(
    • Also 2000 Kosten sicherlich kein Iphone, solange du da keine Diamanten drauf haben willst :D Ich hab seit dem 1. Tag das Iphone 5, seit dem nicht ein Absturz oder sonst irgendwas negatives. Und du glaubst doch nicht ernsthaft das HTC Handy z.B. nicht ausspioniert werden. Es sollte mittlerweile jedem klar sein, das jegliche Aktivität im Internet, sei es über PC, Tablet, Handy, Spielekonsole oder sonst was, abgefangen und aufgezeichnet/ausgewertet wird. Auch die neuen ach so sicheren Messenger für die Smartphones. Die NSA oder wer da sonst noch "mitmacht" zeichnet z.B. den kompletten Traffic der in die USA kommt auf und kann diesen dann auswerten.
      Mit freundlichen Grüßen
      Leon - CargoDesk

      Ex- Administrator

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Leon ()

    • tommy1995 [GER] schrieb:

      Was kostet der scheiß, 2000€ :thumbdown: :thumbdown: :thumbdown: . Versteh net wozu man sowas brauch-> ´nen haufen geld bezahlt und beim nächsten absturz schrott. Wer sowas kauft ist selber schuld, und dann wird sich gewundert wenn es geklaut oder ausspioniert wird ?(
      Tut mir leid aber bleib bitte bei der Realität!
      Ausspioniert wirst du übrigens überall bzw. auf jeden Handy sobald du nur das Interesse deren erweckst eine Bedrohung zu sein.
      Ich weiß ja nicht wie du dein Handy behandelst aber ich besitze ein iPhone 4s und das läuft noch einwandfrei und reibungslos.
      Zudem warum soll ich mich Wundern ? Ich bin Froh das mein iPhone ein Schutz bietet gegen Diebstahl und nicht wie bei vielen anderen Handys :)

      Zudem passte es bisher immer schön in einer Hand nicht so wie das was ich davor hatte das HTC One oder die ganzen neuen welche immer größer werden.

      Also bitte wenn du so etwas nicht möchtest etc. ist es schön und gut dich zwingt ja auch keiner es zu mögen oder dafür Geld auszugeben doch wenn du etwas Postest dann bitte Vernünftig!

      Und wer hier als von Teuer spricht... um mal das HTC wieder als Beispiel zu nehmen kostete schlappe 100€ weniger als das iPhone 5s.
      Lediglich hält der Wert bei ein iPhone länger als bei anderen so kriegt man für das 4s heute noch knapp 300€.
      Es gehen also alle Handys mittlerweile in die Richtung "Teuer" weil, immer mehr Technik bessere Kameras etc. eingebaut werden.
      Ich selber lege Wert auf etwas was nicht jeder 3 haben kann auch wenn es durch Verträge nun so ist.


      Sry für die RS.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von DogZone ()

    • Ok, wollte auch mal meine Meinung geigen (tat gut), 2000 war übertrieben, aber mir sind smartphons das Geld net wert (die Hersteller haben da auch ein schönes Motto: Was lang hält, bringt kein Geld ;) )und wenn würde ich es nicht am releasetag kaufen, weil es da auf jedenfall zu teuer ist. (Hab nix gegen NSA, weil ich kein Terrorist bin der was zu verbergen hat ;) ) Und so ein diebstahlschutz bringt, glaub ich wenig, denn der dieb kennt zwar die pin net aber weg isses trotzdem oder?

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Tommy1995 [GER] ()

    • ^^ jeder legt eben auf andere Sachen Wert.
      Was das Motto der Hersteller angeht scheinen Sie bei meinen Handys bisher fast alle Fehler gemacht zu haben.
      Wobei ich eher vermute es kommt eben auf dem Umgang damit an wenn ich manche sehe wie Sie mit einen Druck auf ihr Touchscreen hauen oder ihr Handy mal einfach ohne Schutz mit dem Schlüssel in die Hosentasche stecken etc. wundert mich dann nicht warum irgendwann keine Reaktion mehr folgt oder Kratzer auf dem Display sind.

      Aber am Release Tag es zu kaufen sollte man auch nicht bzw. würde ich davon auch abraten.
      Nokia hatte ich damals auch gehabt ich fand die Menüsteuerung von denen ganz gut.
      Aber nunja das gehört nicht zum Thema.


      Edit:


      tommy1995 [GER] schrieb:


      Und so ein diebstahlschutz bringt, glaub ich wenig, denn der dieb kennt zwar die pin net aber weg isses trotzdem oder?


      Ich kann das Handy wenn es mir geklaut wird über mein PC "Orten" lassen sofern er den Pin nicht knackt kann er auch nicht den "Flugzeug" Modus anschalten.
      Wenn er das macht ist die "Ortung" auch deaktiviert dann hilft auch der Schutz nichts aber immerhin ist es ein relativ guter Schutz gegenüber anderen Handys sofern sich das jetzt nicht bei den neueren geändert hat.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von DogZone ()

    • Leon schrieb:

      Also 2000 Kosten sicherlich kein Iphone, solange du da keine Diamanten drauf haben willst :D Ich hab seit dem 1. Tag das Iphone 5, seit dem nicht ein Absturz oder sonst irgendwas negatives. Und du glaubst doch nicht ernsthaft das HTC Handy z.B. nicht ausspioniert werden. Es sollte mittlerweile jedem klar sein, das jegliche Aktivität im Internet, sei es über PC, Tablet, Handy, Spielekonsole oder sonst was, abgefangen und aufgezeichnet/ausgewertet wird. Auch die neuen ach so sicheren Messenger für die Smartphones. Die NSA oder wer da sonst noch "mitmacht" zeichnet z.B. den kompletten Traffic der in die USA kommt auf und kann diesen dann auswerten.

      Leon schrieb:

      Also 2000 Kosten sicherlich kein Iphone, solange du da keine Diamanten drauf haben willst :D Ich hab seit dem 1. Tag das Iphone 5, seit dem nicht ein Absturz oder sonst irgendwas negatives. Und du glaubst doch nicht ernsthaft das HTC Handy z.B. nicht ausspioniert werden. Es sollte mittlerweile jedem klar sein, das jegliche Aktivität im Internet, sei es über PC, Tablet, Handy, Spielekonsole oder sonst was, abgefangen und aufgezeichnet/ausgewertet wird. Auch die neuen ach so sicheren Messenger für die Smartphones. Die NSA oder wer da sonst noch "mitmacht" zeichnet z.B. den kompletten Traffic der in die USA kommt auf und kann diesen dann auswerten.

      Chubby schrieb:

      tommy1995 [GER] schrieb:

      Was kostet der scheiß, 2000€ :thumbdown: :thumbdown: :thumbdown: . Versteh net wozu man sowas brauch-> ´nen haufen geld bezahlt und beim nächsten absturz schrott. Wer sowas kauft ist selber schuld, und dann wird sich gewundert wenn es geklaut oder ausspioniert wird ?(

      Absoluter Unsinn was du schreibst.

      Hab wohl einen Nerv getroffen :P
    • Das iPhone ist von der Qualität her eines der besten Smartphones auf dem Markt. Ich habe noch nie eines mit Produktionsfehler gehabt und dann auch noch Probleme mit der Reklamation gehabt (Hallo Samsung!). Von der Hardware ist es etwas schwächer als die Handys des letzten Jahres, aber davon merk ich nichts.
      Klar geht das iPhone schnell kaputt, aber welches Smartphone hält den lange? Wenn ich an mein Samsung zurück denke, dann musste ganze 110€ (trotz Vertrag) für ein neuen Bildschirm zahlen und beim iPhone wurde mir einfach ein neues gegeben. Mit der Bildschirmgröße hat Apple einfach nur hard gefailt, da sie hofften, dass der Nutzer auf angepasste Größte steht und nicht auf überdimensionierte Bildschirme mit gefühlten 30 Minuten Akkulaufzeit. Ich glaube auch nur in Europa wird sich so verhäuft darüber beschwert.
      Klar zahlt man bei Apple für die Marke, aber ist es bei Asus, Alienware etc nicht auch so ?