Entwicklung eines Fahrtenbuchs

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Entwicklung eines Fahrtenbuchs

      Guten Abend zusammen,

      da mir letztens langweilig war, hatte ich angefangen, ein Logbuch / Fahrtenbuch zu programmieren, dass ich später veröffentlichen wollte. Mir hat sich heute jedoch die Frage gestellt, ob sich dies überhaupt lohnt weiter zu machen, bzw. ob es Leute gibt, die dies überhaupt verwenden würden?
      Von daher würde ich mal gerne eure Meinung hören, ob es sich lohnen würde.

      Aktueller Stand: (Dummy / Vorschau)

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Sebastian. ()

    • Erstmal eine Gegenfrage; Wird das eine Website oder ein eigenständiges Programm, was nebenher läuft?
      Ansonsten würde Ich gerne mal sehen, in welche Spalte was hinein kommt (anstatt "Dummy | Dummy | Dummy").

      Zudem würde Ich vorschlagen eine Spalte zu erstellen, wo man einträgt was für eine Fracht man Transportiert hat und evtl. ob man mit jemanden aus der eigenen Firma gefahren ist (Konvoi).

      Würde es aufjedenfall nutzen ;)
      - Und ab jetzt hälst du Schnauze, Gerd! Das ist VBT und du nur Dorfrapper! Du klingst bisschen nach Entetainment, nur noch schlechter. Geh weiter Cocks lecken, du Rotzbengel, is' doch besser. Das ist Streichholz gegen Deutschlands Brock Lesnar! -
    • @blackbook:

      Dies wird als webanwendung laufen. In die dummy Spalten habe ich gedacht: "Start / Ziel / Gewinn / Kilometerstand". Das mit der Fracht ist eine gute Idee. Kann ich mit rein nehmen. Das mit dem Konvoi. Meinst du das man einfach dir Namen der anderen angibt?
    • Die Spalte würde Ich "Partner" nennen und dort dann, wie du schon sagtest, einfach den Namen des Kollegens eintragen.
      - Und ab jetzt hälst du Schnauze, Gerd! Das ist VBT und du nur Dorfrapper! Du klingst bisschen nach Entetainment, nur noch schlechter. Geh weiter Cocks lecken, du Rotzbengel, is' doch besser. Das ist Streichholz gegen Deutschlands Brock Lesnar! -
    • Sieht auf jedenfall absolut nicht schlecht aus :) Glaube es würde hier einige geben, die das nutzen würden.

      MfG Modrixx
      ©Brotecular
    • Reuben schrieb:

      Ich würde noch Abzüge durch Reparaturen, Sprit etc hinzufügen. Aber wie erstellst du das?

      Abzüge sind doch schon Eingetragen?^^
      - Und ab jetzt hälst du Schnauze, Gerd! Das ist VBT und du nur Dorfrapper! Du klingst bisschen nach Entetainment, nur noch schlechter. Geh weiter Cocks lecken, du Rotzbengel, is' doch besser. Das ist Streichholz gegen Deutschlands Brock Lesnar! -
    • Inwiefern extra? Wäre doch viel umständlicher :huh:
      - Und ab jetzt hälst du Schnauze, Gerd! Das ist VBT und du nur Dorfrapper! Du klingst bisschen nach Entetainment, nur noch schlechter. Geh weiter Cocks lecken, du Rotzbengel, is' doch besser. Das ist Streichholz gegen Deutschlands Brock Lesnar! -
    • Bei der Übersicht, bzw. seinem Profil sollte man noch angeben, für welche Spedition man fährt. Vielleicht kann man auch eine Funktion einbauen, dass der Chef der Spedition (sofern im Programm registriert) sich die Fahrtenbücher seiner Fahrer anschauen kann.

      Ein Feld für besondere Vorkommnisse sollte vielleicht noch hinzugefügt werden? Und Kilometerstand sollte zweimal eingetragen werden, einmal bei Abfahrt und einmal am Zielort, daraus dann automatisch errechnet die Streckenlänge.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Gnampf ()

    • Hallo ;D

      Sieht echt super aus bisher. Was mir aber so einfällt;D

      Weiss gar nicht ob es überhaupt umsetzbar ist, aber wie wäre es mti einen Mod, womit seine eigenen Aufträge erstellen könnte. Also zum Beispiel ich will von Bremen abfahren, will ein Schwertransport fahren und halt dann noch den Zielort. Hab gesehen, das im Mod die Aufträge, wenn man diese annimmt, dann erst gespawnt wird.

      Ok hat nun nichts mit deinen Programm zutun, aber vielleicht liest ja ein Modder mit ;D
      Tschöö

      Gerriet
    • Gnampf schrieb:

      Bei der Übersicht, bzw. seinem Profil sollte man noch angeben, für welche Spedition man fährt. Vielleicht kann man auch eine Funktion einbauen, dass der Chef der Spedition (sofern im Programm registriert) sich die Fahrtenbücher seiner Fahrer anschauen kann.

      Ein Feld für besondere Vorkommnisse sollte vielleicht noch hinzugefügt werden? Und Kilometerstand sollte zweimal eingetragen werden, einmal bei Abfahrt und einmal am Zielort, daraus dann automatisch errechnet die Streckenlänge.

      Das der "Chef" sich die fahrtenbücher anschaut, ist schon implementiert. Auf der linken Seite kann man ja die registrierten Fahrer auswählen ^^